Posts

Frau will Auto kaufen!

Ist Auto Kaufen immer noch Männersache?
Anscheinend !  Vor 2 Jahren habe ich schon versucht ein Auto zu kaufen, welches mit dann auch gelungen ist. Aber es war nicht ganz einfach.  Denn Frau wird einfach nicht war genommen.  Wenn ich diese Geschichte erzähle, dann muss ich immer noch schmunzeln.
Ich habe einen Termin, bei einem ansässigen VW Autohaus. Ich ziehe mich nicht schick an, denn ich nehme mir extra während meiner Arbeitszeit eine Stunde frei um diesen Termin war zu nehmen.
Der Verkäufer war noch mit andern Kunden beschäftigt und ich wartete geduldig. Schaute mich auf dem Hof herum und entdeckte einen beigen Beatle Cabrio. Iiii ist der hässlich. (Also in meinen Augen.)
Egal.
Der Verkäufer kam immer noch nicht und die Zeit schwand. Ich versuchte einen zu ergattern und schlußendlich schaffte ich das auch. Ich schilderte ihm mein Anliegen und er hatte dann auch das passende Auto für mich parat. Den beige färbenden Beatle. Ah er wollte ihn wohl los werden. Kann ich verstehen.
Nach…

Henssler tischt auf - die Show

Da hab ich mir doch, ach ich weiß nicht mehr, vor geraumer Zeit die Karte für den Henssler gekauft. Ich hatte einen kleinen Ausschnitt im Fernsehen gesehen und dachte, " Jau das ist toll!"
In der Zwischenzeit war ich schon 2 mal in Hamburg und habe bei ihm einen Kochkurs besucht. Das war echt super. Ich hatte für mich das Thema Fisch gewählt, denn man kennt immer nur  Rotbarschfilet paniert mit Kartoffeln und Salat.
Bei Ihm, also bei seinen Mitarbeitern, habe ich das Thema ganz anders kennengelernt. Der Typ ist schon echt grandios, er hat tolle Ideen und seinen Mitarbeiter können es auch sehr gut vermitteln.
Aber noch mal zu gestern Abend.
Ich war recht früh dran, denn ein Fahrtweg nach Bielefeld auf der A2 kann immer Überraschungen mit sich bringen. Um 7Uhr wurden die Bielefelder Stadthalle geöffnet.
Im Inneren des Pausenraum war der Tourshop vom Henssler aufgebaut und ein Promotion Stand von Krupps. Ein Getränkestand in der Mitte des Raumes mit allerlei Erfrischungsgetränk…

Eine gute alte Freundin, warum?

Wieso?
Weshalb?
Warum?
Das fragen sich meine Mama und ich immer wieder.
Wir haben dir ein Dach über den Kopf gegeben, als du keines  hattes.
Wir waren die Familie, die dich in Mitte mit aufnahmen.
Wir feierten Weihnachten und schmiedeten Pläne für das nächste Weihnachten.
Wir, du und ich wollten nach New York fliegen und uns den großen Weihnachtsbaum von nahem anschauen. Weist du das noch? Und was ist daraus geworden.
Ich habe dir meine Wohnung zur Verfügung gestellt, mein Bett mit dir geteilt, meinen Freund für diese Zeit aus meinem Bett verbannt, mein Büro zur Verfügung gestellt.
Als du in Not warst, habe ich dich vom Flughafen abgeholt. Ich war immer für dich da.
Wir waren wie Schwestern.
Für dein Bewerbungsgespräch im Ausland, habe ich dir den Flug bezahlt, da deine Kreditkarte nicht funktionierte. Ich habe mit keiner Silbe daran gezweifelt, dass du das nicht zurückzahlst. Selbst Mama hat dir in der Apotheke mit Barem ausgeholfen, da sie dort keine Kreditkarte annahmen. Sie hat es…

mir ist einfach danach

und dieser Zeitpunkt ist jetzt.
Jetzt möchte  ich einfach was auf diese weiße Fläche bringen. Das es nun aneinandergereite Buchstaben sind, wo man dann noch erkennen kann, wenn man des Lesens mächtig ist, was man sagen und ausdrücken will, ist doch sensationell.
Und was will ich nun sagen, dass ist hier die gute Frage. Wenn ich das lese, bin ich genauso schlau wie als wenn ich das nicht lese. Also Fazit, wenn du das hier ließt wirst du die Stirn runzeln und fragen, was will sie denn nun hier und jetzt sagen. Siehst und wenn du darüber nachdenkst habe ich es doch schon geschafft. Denn mir ist einfach danach etwas zu schreiben, ob es nun einen Sinn macht, dass ist dahin gestellt. Denn es ist doch auch mal schön etwas Sinnfreies zu tun.
in diesem Sinne
Sei einfach mal Sinnloses!

Fenster putzen leicht gemacht

Fenster putzen leicht gemacht, so könnte es sein, wenn man mal darüber nachdenkt!
Wir unterliegen Zwängen die uns anerzogen sind und die oft stark auf unseren Schultern lasten.  Die Industrie tut ihres noch dazu, mit diesen tollen Saubermachvideos, wo alles nicht nur sauber, sondern klinisch rein ist.  Denn wenn man mal darüber nachdenkt, kommt man zu einem beeindruckenden Ergebnis.  Ich fang mal an; Ich nehme mal das Fenster als Beispiel.  Wozu sind Fenster da?  Damit Licht ins Haus fällt, damit es nicht zieht, das man raus schauen kann. Und schon sind wir beim Thema.  Was sieht man, wenn man raus schaut ?  Den Garten, dass Eichhörnchen was von Baum zu Baum springt. Die Straße, wo  Menschen entlang laufen, oder irgendetwas anderes.  Der Fokus liegt also darauf, durch die Scheibe hindurch zu sehen.  Man fokussiert nicht die Scheibe an, somit sieht man einfach hindurch.  Eine schmutzige Scheibe wird meist erst dann sichtbar, wenn die Sonne in einem ungünstigen Winkel auf die Scheibe s…

Kochen beim Hennsler

Kochen beim Hennsler, ja das war was ganz besonderes! Er macht das zwar nicht selber, aber er hat ein grandioses Team.
Punkt 1, ich möchte mich für die tollen Tipps herzlich Bedanken. Tim, du bist ein toller Koch! Gelernt ist gelernt!
Ich habe die Dorade und den Lachs gleich noch mal gemacht. Es sollte sich ein wenig manifestieren.
Punkt 2, mir hat es einen riesenigen Spaß gemacht. Ich konnte den ganzen Tag nichts mehr essen. Glücklich Satt!

Die Idee kam in der Nacht Ich schaltete die TV Programme durch und blieb bei Steffen Hennsler hängen. Er wuschelte auf der Bühne etwas hektisch herum und zauberte in kürzester Zeit ein leckeres Essen für das Publikum. Donnerwetter dachte ich, gerade mit dem Tegan Grill, den ich sehr spannend finde, hat er so einfach gekocht, dass mir zu dieser späten Stunde das Wasser im Munde zusammenlief.
Am Montag, ich schaute im Netz und fand seine Internet Seite. Dort bietet er auch Kochkurse an. Hmm.... das wäre doch mal was.
Ich fand noch einen Termin in …

Man, man, man, was für ein Sommer!!!

Jetzt haben wir Mitte August und es regnet, regnet und regnet.
Ich bin ein bisschen frustriert, denn bei diesem Wetter hat man überhaupt keine Lust etwas zu machen. Heute morgen bin ich zu gewohnten Zeit aufgewacht und schaute erstmal auf die Uhr. Wie spät ist es eigentlich? Denn das was an Helligkeit durch den Vorhang schien, sah ehr wie ganz früh am Morgen aus und nicht halb acht. Ich drehte mich nochmal in die Kissen und dachte nur, ich will nicht aufstehen. Es hat tatsächlich die ganze Nacht geregnet.
Kein Radfahren, kein in den Garten gehen, nicht auf der Terrasse sitzen. Es ist doch doof!
Ich hoffe ja das die 2. Hälfte des Augusts vielleicht etwas besser wird. Man wo soll das noch hin?