Henssler tischt auf - die Show

Da hab ich mir doch, ach ich weiß nicht mehr, vor geraumer Zeit die Karte für den Henssler gekauft. Ich hatte einen kleinen Ausschnitt im Fernsehen gesehen und dachte, " Jau das ist toll!"
In der Zwischenzeit war ich schon 2 mal in Hamburg und habe bei ihm einen Kochkurs besucht. Das war echt super. Ich hatte für mich das Thema Fisch gewählt, denn man kennt immer nur  Rotbarschfilet paniert mit Kartoffeln und Salat.
Bei Ihm, also bei seinen Mitarbeitern, habe ich das Thema ganz anders kennengelernt. Der Typ ist schon echt grandios, er hat tolle Ideen und seinen Mitarbeiter können es auch sehr gut vermitteln.
Aber noch mal zu gestern Abend.
Ich war recht früh dran, denn ein Fahrtweg nach Bielefeld auf der A2 kann immer Überraschungen mit sich bringen. Um 7Uhr wurden die Bielefelder Stadthalle geöffnet.
Im Inneren des Pausenraum war der Tourshop vom Henssler aufgebaut und ein Promotion Stand von Krupps. Ein Getränkestand in der Mitte des Raumes mit allerlei Erfrischungsgetränken.
Hmm, was aber fehlte, war ein wenig zu essen.
Kochshow ohne Essen!!!
Also mit knurrendem Magen in die Show und Henssler kocht. Das da einem das Wasser im Mund zusammenläuft ist schon klar.
Auch in der Pause war noch nichts aufgebaut.
Wei scheiße ist dass denn, der kocht da oben auf der Bühne die leckersten Sachen und selber sitzt man mit knurrendem Magen im Publikum.
Da geht man auf ne Kochshow und es gibt nix zu essen.
Die Show an sich war soweit ganz gut. Ein wenig laut und viel Aktion.




Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Eine gute alte Freundin, warum?

Na toll! Wieder nix gekocht!

Frau will Auto kaufen!